Geschichte der Sängerschaft Rheno Silesia

05.11.1957 Die deutsche Sängerschaft will an der Bergakademie Clausthal Fuß fassen und gründet deswegen die “Sängerschaft Rheno-Silesia”. Es findet der”Grüdungskonvent” in der Museumsgastätte statt.
11.01.1958 Wird der “Gründungskommers” in der Goldenen Krone abgehalten.
05.11.1958 Es wird das 1. Stiftungsfest gefeiert.
1963 Umzug in das Hinterhofgebäude in der Bornhardtstraße 18
1983 Umzug in das Haus Sachsenweg 16.
1986 Übernahme des Vorsitzes der Deutschen Sängerschaft.
1993 personeller Tiefpunkt
1999 Verhandlung mit der B! Schlägel & Eisen über einen “Vereinigungsvertrag”.
27.10.2001 Schlagen der Vereinigungskneipe der S! Rheno-Silesia und der B! Schlägel & Eisen.